Verbreitungsauflagen

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) erteilte am 25.06.2013 der , welche das DAB Radio Openbroadcast betreibt, eine Funkkonzession für den Betrieb von DAB+-Inseln in der ganzen Schweiz. Sie ist berechtigt, in grösseren der ganzen Schweiz digitale Verbreitungsinseln zu betreiben. 

Die Schaffung von zusammenhängenden, flächendeckenden Versorgungsgebieten über eine Agglomeration hinaus sprengt hingegen die . Openbroadcast empfängt man über DAB+ in folgenden Agglomerationen:

Verbreitungsgebiete