Verbreitungsauflagen

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) erteilte am 25.06.2013 der Digris AG, welche das DAB Radio Openbroadcast betreibt, eine Funkkonzession für den Betrieb von DAB+-Inseln in der ganzen Schweiz. Sie ist berechtigt, in grösseren Agglomerationen der ganzen Schweiz digitale Verbreitungsinseln zu betreiben. 

Die Schaffung von zusammenhängenden, flächendeckenden Versorgungsgebieten über eine Agglomeration hinaus sprengt hingegen die Konzession. Openbroadcast empfängt man über DAB+ in folgenden Agglomerationen:

Verbreitungsgebiete